Burmas Friedensikone soll Ministerin werden


Aung San Suu Kyi soll Ministerin werden


Burmas Friedensikone soll Ministerin werden
jonas m lanter
Politischer Karriere nach Hausarrest: Aung San Suu Kyi soll in Burma in die Regierung
Die birmanische Führung hat der jahrelang verfolgten und inhaftierten Oppositionsführerin Aung San Suu Kyi ein Regierungsamt in Aussicht gestellt. „Es besteht die Möglichkeit, dass sie in die Regierung berufen wird“, sagte ein Berater von Präsident Thein Sein am Sonntag.
Die Staatsführung werde Suu Kyi nach der für April geplanten Nachwahl zum Parlament ein „angemessenes“ Amt zubilligen und sich dabei nach den Wünschen der Friedensnobelpreisträgerin richten. Voraussetzung sei, dass sie bei dem Urnengang ein Abgeordnetenmandat erringe.


07.01.2012

wallpaper-1019588
Albertina Passage – das Juwel unter der Erde Wiens
wallpaper-1019588
[Blick ins Buch] Leseprobe aus "Painful Certainty" von Ella Green
wallpaper-1019588
Köpfe der Spielebranche: Interview mit Uke Bosse
wallpaper-1019588
(Rezension) Die Flammen der Zeit - Sandra Regnier
wallpaper-1019588
Klarstein Luftentfeuchter Hiddensee 1500
wallpaper-1019588
Kendrick Lamar: Bilder des Kampfes
wallpaper-1019588
Internationaler Tag des Body Piercing – der International Body Piercing Day
wallpaper-1019588
Das kontroverse Thema: Der Name als Programm