BLAME!: Teaser zum Netflix Original-Anime

Am vergangenen Wochenende gab Netflix auf der San Diego Comic Con bekannt, dass die kommende Anime-Adaption von Tsutomu Niheis „Blame!"­­-Manga, ein Netflix Original sein wird.

Der Film wird 2017 seine Premiere feiern. Die offizielle Seite hat bereits einen Teaser inkl. englischem Untertitel veröffentlicht.

Nihei bestätigte auch, dass sich das Aussehen des Protagonisten nicht an der Manga-Vorlage halten wird. Auch generell wird der Anime ein paar Unterschiede haben.

Der Manga erschien von 1997 bis 2003 in ungefähr 2.000 Seiten und richtete sich ursprünglich vor allem an erwachsene Männer, ist also ein Seinen-Manga. In Deutschland gibt es alle 10 Bände, die vom Verlag Egmont Manga publiziert worden sind.

Handlung

In Tsutomu Niheis Meisterwerk irrt der verschwiegene Protagonist Killy durch eine düstere, labyrinthische Welt, in der gigantische Gebäude endlos in alle Richtungen zu wachsen scheinen. Diese futuristische Welt ist bevölkert von Cyborgs und Mutanten, aber offenbar nur kleinsten Resten menschlicher Wesen, die sich aus Furcht vor den sogenannten "Siliziumwesen" versteckt halten. Killy, der selbst ein 'modifizierter' Mensch ist, befindet sich auf der Suche nach menschlichen Genen, die noch nicht völlig von einem mysteriösen Virus befallen sind. (anisearch.de)

wallpaper-1019588
Wenn Männer sich ins Coaching trauen, dann ist das für mich immer berührend
wallpaper-1019588
Das iPhone – Mehr als nur Kultstatus
wallpaper-1019588
Ab im Winter nach Thailand
wallpaper-1019588
Filmkritik zu „Findet Dorie“ (Kino)
wallpaper-1019588
Das Versagen der Journalisten in der Asylkrise - ein Heiligenschein-Effekt?
wallpaper-1019588
Würziges Zucchini-Brot
wallpaper-1019588
Cooler CSV Reader in JUnit 5
wallpaper-1019588
Die 10 besten schwimmenden Märkte in Bangkok für jeden Typ