Beyonce: Reunion mit Band Destinys Child beim Super Bowl

 

Reunion von Destinys Child beim Super Bowl 2013 | Video via Youtube


Beim gestrigen Super Bowl - dem US-Sportereignis des Jahres - sorgte vor allem Beyonce für musikalische Unterhaltung in der Halbzeit. Die mehrfache Grammygewinnerin performte Hits wie "Crazy in Love" und "Baby Boy" bevor sie von ihren ehemaligen Destinys Child-Bandkolleginnen Kelly Rowland und Michelle Williams begleitet wurde. Die drei standen zuletzt vor Jahren gemeinsam auf der Bühne.
Die Ehefrau von Jay-Z nutzte den Super Bowl auch als Anlass, um ihre Welttournee anzukündigen. Diese heißt "The Mrs. Carter Show" und wird in Europa und Nordamerika stattfinden. In Deutschland wird Beyonce in München (22.5.) und Berlin (24.5.) auftreten.
Das Werbevideo für die "Mrs. Carter Show" sowie die Super Bowl - Auftritte von Jennifer Hudson und Alicia Keys seht ihr nach dem Klick!

Mrs. Carter Show | Video via Youtube
Alicia Keys | Video via Youtube
Alicia Keys | Video via Youtube

 


wallpaper-1019588
Sehenswürdigkeiten in Laos – der Grund, warum man nach Laos reisen sollte
wallpaper-1019588
Games-Ausbildung mit Doppelqualifikation: School of Games startet IHK-zertifizierte Lehrgänge
wallpaper-1019588
Genting Dream dockt aus
wallpaper-1019588
Wohnen an der Flaniermeile von Palma – Altstadt-Apartment von First Mallorca verbindet zwei Welten.
wallpaper-1019588
Rezept: Tomaten-Kokos-Suppe
wallpaper-1019588
[ReziSnack] Hoher Besuch, ein pinker Elefant und die Hilfe eines Sachbuches
wallpaper-1019588
5 Dinge, die jeder Camper dabei haben sollte
wallpaper-1019588
Golf in Ski Amadè Card