Ben Affleck will bald nur noch von $1,50 leben

 

Live below the Line: Ben Affleck will bald nur noch von $1,50 leben

Ben Affleck hat sich Medienberichten zufolge entschlossen, die nächsten Tage nur noch von weniger als $2 pro Tag zu leben. Damit will der Schauspieler und Regisseur auf globale Armut aufmerksam machen. Sein Versuch ist Teil der Anti-Armut-Kampagne "Live below the Line", welche vom 29. April bis 3. Mai geht.
Auf Twitter erklärte Affleck:

1,4 Milliarden Leute leben von weniger als $1,50 pro Tag. Ich nehme stellvertretend für @easterncongo an #livebelowtheline teil. Wirst du es auch? 


Fünf Tage lang darf der 40-jährige Gründer der Charityorganisation "Eastern Congo" somit für Essen und Getränke pro Tag nicht mehr als $1,50 ausgeben. Ebenfalls an der Kampagne beteiligt sind die Schauspielerin Sophia Bush und der Sänger Josh Groban.
Bild via commons.wikimedia.org (© Medill DC)

 


wallpaper-1019588
Ex-Guantánamo-Häftlinge in Uruguay gewalttätig gegen Frauen
wallpaper-1019588
[TV-Serie] ich schaue gerade: Shadowhunters
wallpaper-1019588
Schmier-Dir-Dein-Pausenbrot-Tag – der amerikanische National Pack Your Lunch Day
wallpaper-1019588
Deutscher Mittelstand: Viel digitaler als sein Ruf!
wallpaper-1019588
Verpackung | Geschenkboxen mit dem Envelope Punch Board
wallpaper-1019588
Projekt Wasserwoche
wallpaper-1019588
Frühlingstraum! Rhabarber-Tarte Tatin mit Mascarpone-Zitronen-Eis
wallpaper-1019588
BSI fabuliert zum Nichtrauchertag über Malware in E-Zigaretten