Ressort Infotech

Bastler verwandelt Game Boy in einen Android-Gamepad

Erstellt am 13. Januar 2013 von Dahasn

Alpinedelta Gameboy Android GamepadAlpinedelta, mein neuer Held: Das gute, alte Gameboy. Ein 8-Bit-Prozessor, Schwarz-Weiß-Grafik, Synthesizer-Sound, ein Steuerkreuz und zwei Aktionstasten. Oh, Baby, mehr brauchte man damals nicht, um Stunden lang zu zocken. Und nun hat man die Möglichkeit, seinen alten Game Boy als Android-Gamepad zu nutzen. Suck on that, iPhone!

Der Bastler Alpinedelta hat es geschafft, seinen alten Game Boy mit seinem Galaxy Nexus zu verbinden, indem er die alte Leiterplatte des Game Boys rausschnitt und diesen mit einem Wii-Kontroller ersetzte. Er verband die Tasten mit dem Kontroller. Dadurch war er in der Lage, eine Funkverbindung via Software zwischen den beiden Geräten zu erstellen. Und schlußendlich kann er all die Games mit der Game Boy (die, omg, Batterien braucht) zocken. Awesome.

Für alle Neider (like me) hat er ein ausführliches Tutorial erstellt. Und wenn man in der Lage ist, etwas Zerlegtes wieder zusammen zu bauen, sollte man nicht zögern und eines bauen.

via derstandard | instructables


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

Zurück zur Startseite von Logo Paperblog

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren :

Kommentar schreiben