Als die Flugzeuge fahren lernten - Sonderausstellung im Erwin Hymer Museum Bad Waldsee

Gerade habe ich einen schönen Ausflugstipp von Heiss Public Relations bekommen. Noch bis 18. Juni zeigt das Erwin Hymer Museum in Bad Waldsee die Sonderausstellung „Als die Flugzeuge fahren lernten … Wohnwagen und Flieger, zwei ungleiche Brüder?“. Das Museum für mobiles Reisen im oberschwäbischen Bad Waldsee zeigt, dass diese auf den ersten Blick sehr unterschiedlichen Fortbewegungsmittel vieles gemeinsam haben. Die Besucher werden zurück versetzt in die Zeit der Pioniere des Wohnwagenbaus: Warum Flugzeugbauer oft auch Wohnwagen produzierten? Sie erfahren was die Entwickler aus dem Bodenseeraum, Erwin Hymer, Professor Claude Dornier und sein Sohn Claudius Dornier miteinander verbindet.

Wohnwagen und Flugzeuge haben tatsächlich Gemeinsamkeiten

An zahlreichen Mitmachstationen erleben die Besucher die gemeinsamen Eigenschaften der Wohnwagen und der Flugzeuge. Aus einer neuen Sichtweise heraus wird gelernt was Aerodynamik bedeutet oder wie Leichtbau funktioniert. Auch Leihgaben aus dem Bestand des Dornier Museums wie etwa der Querschnitt einer Flugzeug-Tragfläche, das Höhenleitwerk eines Alpha Jet, Teile eines Hubschraubers oder die Innenverkleidung eines Flugzeuges sind ausgestellt.

Als die Flugzeuge fahren lernten - Sonderausstellung im Erwin Hymer Museum Bad Waldsee

Dornier-Delta in der Sonderausstellung bis 18. Juni Erwin Hymer Museum

Bildquelle: Erwin Hymer Museum

Viele Visionen des Caravanings sind vom Traum des Fliegens und vom Flugzeug selbst inspiriert. Erwin Hymer, Stifter und Gründer des Erwin Hymer Museums, war in jungen Jahren als Ingenieur im Flugzeugbau bei Dornier beschäftigt. Er baute u. a. an dem Flugzeug DO 27 mit und setzte den Prototyp des Kleinstwagen Dornier Delta von Claudius Dornier um. Vor 60 Jahren machte sich Hymer mit dem Bau von Wohnwagen und Reisemobilen selbstständig – die beiden Visionäre blieben einander aber immer verbunden. Wer auf den Spuren der Pioniere der Straße und der Luft reisen möchte, besucht nach der Welt des mobilen Reisens im Bad Waldseer Erwin Hymer Museum das nahegelegene Friedrichshafen mit seinem Dornier Museum.

Informationen zu Eintrittspreisen, Öffnungszeiten und weiteren Terminen

Tourist-Info Bad Waldsee, 88339 Bad Waldsee, Tel. 07524 941342, www.bad-waldsee.de. Das Erwin Hymer Museum (www.erwin-hymer-museum.de) hat täglich von 10 bis 18 Uhr und donnerstags bis 21 Uhr geöffnet. Erwachsene zahlen 9,50 Euro, Kinder unter 18 Jahren zahlen 4,50 Euro und Kinder unter sechs Jahren haben freien Eintritt.

Von 1. Juli bis 10. September zeigt das Museum eine Sonderausstellung zur Bademode im Wandel der Zeit an den Campingplätzen der Welt.

VG Wort


wallpaper-1019588
Überwachung und Vorratsdatenspeicherung - Differenzierung tut Not
wallpaper-1019588
TOUR: Im Norden ist es schön
wallpaper-1019588
Sind Männer denn beratungsresistent?
wallpaper-1019588
The Weekend Watch List: Robin Hood
wallpaper-1019588
Unperfekt
wallpaper-1019588
Feierabend Apéro Cocktail: Campari Spritz – Das Originalrezept aus der Camparino Bar Milano
wallpaper-1019588
Chrome Bags. Messenger Bags mit Charakter | Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Samsung nimmt sich der Problematik des Iris-Scanners des Galaxy S8 an, Szenario wird als unrealistisch angesehen