ALPENKÜCHE vegetarisch | Kurz vorgestellt

ALPENKÜCHE vegetarisch | Kurz vorgestellt

Warum Herr Wallygusto & und ich so gerne zum Wandern gehen? Weil wir gerne in Berghütten einkehren, um dort Kaspressknödel oder Kaiserschmarrn zu schnabulieren! Okay, dass ist nicht der einzige Grund - natürlich macht es auch Spaß, sich an der frischen Luft zu bewegen und die schöne Landschaft um einen herum zu genießen.

Aus diesem Grund ist es besonders im Sommer sehr schade, wenn das Wetter nicht mitspielt und wir unsere Freizeit in der Bude verbringen müssen. Ein Glück, dass wir dank Cornelia Schinharl trotzdem nicht auf Hüttengaudi für den Gaumen verzichten müssen: In ihrem neuen Buch ALPENKÜCHE vegetarisch nimmt sie uns mit auf eine kulinarische Entdeckungstour und verwöhnt uns mit vegetarischen Sehnsuchts-Rezepten wie Erdäpfelkas, Käsesalat und Linsen-Kartoffel-Eintopf mit Bergkräuter-Pesto!

Ob die Rezepte in ALPENKÜCHE vegetarisch wirklich „einfach der Gipfel" sind, erfährt Ihr bald auf dem Blog! 😉

ALPENKÜCHE vegetarisch | Kurz vorgestellt

wallpaper-1019588
Überwachung und Vorratsdatenspeicherung - Differenzierung tut Not
wallpaper-1019588
TOUR: Im Norden ist es schön
wallpaper-1019588
Sind Männer denn beratungsresistent?
wallpaper-1019588
The Weekend Watch List: Robin Hood
wallpaper-1019588
Unperfekt
wallpaper-1019588
Feierabend Apéro Cocktail: Campari Spritz – Das Originalrezept aus der Camparino Bar Milano
wallpaper-1019588
Chrome Bags. Messenger Bags mit Charakter | Gewinnspiel
wallpaper-1019588
Samsung nimmt sich der Problematik des Iris-Scanners des Galaxy S8 an, Szenario wird als unrealistisch angesehen