Abercrombie, Joe – Kriegsklingen

Cover: Kriegsklingen von Joe AbercrombieAllgemeine Informationen

Titel: Kriegsklingen
Autor:
Joe Abercrombie
Reihe: The First Law Trilogie
Verlag: Heyne
Seiten: 800

Inhalt

Dies ist die atemberaubende Geschichte von Logen, dem Barbarenkrieger, der eigentlich nur seine Ruhe haben will – wenn er nicht ständig um sein Leben kämpfen müsste. Und die Geschichte von Großinquisitor Glokta, der eigentlich durch nichts zu erschüttern ist – bis er auf eine lebende Legende trifft, die in seiner Stadt eine magische Intrige spinnt, und die das ganze Reich zu erschüttern droht …

Meine Meinung

Die „The First Law Trilogie“ von Joe Abercrombie stand schon lange auf meiner Liste von Büchern, die ich unbedingt lesen möchte. Mit dem ersten Teil „Kriegsklingen“ habe ich nun eine Reise begonnen, die wohl nicht so schnell enden wird.

Im ersten Band der Trilogie lernt der Leser die verschiedensten Charaktere kennen. Da gibt es den wilden, aber tiefsinnigen Nordmann; den verkrüppelten und verbitterten Inquisitor; den jungen, selbstverliebten Soldaten und noch einige mehr. Und genau diese Charaktere sind für mich auch beinahe das Highlight dieses Buches. Sie sind alles andere als „Ideale“. Sie sind ungehobelt, unsympathisch, ja teilweise beinahe schon abstoßend und dennoch extrem faszinierend. Joe Abercrombie hat es geschafft, seine Protagonisten sehr einzigartig zu gestalten und ihnen somit viel Persönlichkeit und Glaubwürdigkeit einzuhauchen. Jeder Charakter bringt seine ganz eigenen Probleme und eigene Vergangenheit mit und somit entsteht ein sehr unterhaltsamer und abwechslungsreicher Mix an Persönlichkeiten.

Die Story jedoch entwickelt sich nur langsam. Der Leser wird zu Beginn mitten in die Problematik der jeweiligen Person hineingeworfen und findet sich somit langsam in der Welt zurecht. Immer abwechselnd begleitet der Leser somit die Charaktere. Am Anfang scheint es noch sehr abwegig, dass diese Personen jemals etwas miteinander zu schaffen haben könnten, aber umso weiter die Geschichte vorschreitet umso wahrscheinlicher erscheint es dem Leser. Jedoch kommt durch das „Vorstellen“ der Protagonisten und deren Probleme die eigentliche Story nur recht langsam voran und benötigt etwas Startzeit. Das Buch ist zwar durchgehend spannend geschrieben, aber dennoch wünschte ich mir gerade am Ende etwas mehr Story.

Das langsame Vorankommen der Geschichte wird jedoch durch Joe Abercrombies Schreibstil verschmerzt. Ich empfand das Buch an keiner Stelle als langweilig und konnte es kaum aus der Hand legen. Der Autor schafft es, den Spannungsbogen von Beginn an aufrecht zu erhalten und am Ende sogar noch zu erhöhen. Auch die Umgebung, in der die Geschichte spielt, beschreibt er sehr bildlich. Außerdem sind auch die Kämpfe sehr detailliert und grausam beschrieben. Er scheut sich nicht davor, Folter in allen Details zu Papier zu bringen. Also für alle die nicht so gerne blutige Beschreibungen lesen: überlegt es euch vielleicht doch nochmal, die Trilogie zu lesen. Zusätzlich sollte man sich im Klaren sein, dass die Sprache teilweise sehr rau ist und es Witze gibt, für die man den Humor des Autors teilen muss.

Fazit

„Kriegsklingen“ von Joe Abercrombie ist ein toller Auftakt zur Trilogie, wo die einzelnen Charaktere gut vorgestellt werden. Jedoch kommt dadurch die Story nur sehr langsam ins Rollen. Ich vergebe 4 von 5 Sternen.

4/5 Sterne

The First Law Trilogie

  1. Kriegsklingen
  2. Feuerklingen
  3. Königsklingen

Standalone Romane

  1. Racheklingen
  2. Heldenklingen
  3. Blutklingen

Ich habe dieses Buch dankenswerter Weise vom Bloggerportal zum Rezensieren bekommen. Die Rezension entspricht aber trotzdem meiner ganz persönlichen Meinung über das Buch.


wallpaper-1019588
Genre-Gehege: Science-Fiction
wallpaper-1019588
Hochwertige Tradition in moderner Umsetzung
wallpaper-1019588
LIFE - Im Weltraum hört dich niemand seufzen
wallpaper-1019588
Industriemeister Pharmazie
wallpaper-1019588
[Preview] catrice Travelight Story LE
wallpaper-1019588
Rekordtemperatur und ein nahender Wetterumschwung
wallpaper-1019588
Lachs mit Frischkäsebällchen
wallpaper-1019588
BLIKK-Studie: Drogenbeauftragte gegen Smartphones